"Man kommt ja nicht einmal dazu, zwischendurch einen Abstecher zum See zu machen." Was ihm erst vor wenigen Tagen zum ersten Mal während seiner sommerlichen "Wandertage" mit Brandenburger SPD-Abgeordneten von Landtag und Bundestag gelang. In Schwarzheide, im Süden des Landes, hatte Baaske sein bisher lehrreichstes Schlüsselerlebnis. Der dortige Bürgermeister beklagte sich bitter, dass kleine Gemeinden wie seine künftig etwas weniger Geld vom Land bekommen sollen. Verständnis fand er bei Baaske nicht - angesichts des funkelnagelneuen teuren Rathauses der Stadt und des gediegenen vollklimatisierten Bürgermeister-Büros, in dem der Gast bereits zu frieren begann. Baaskes Kommentar: "Das ist Meckern auf ziemlich hohen, nämlich kühlem Niveau."