| 02:39 Uhr

May: London verlässt den EU-Binnenmarkt

London. Großbritannien wird nicht nur die EU, sondern auch den Binnenmarkt verlassen. "Wir streben keine Mitgliedschaft im EU-Binnenmarkt an", sagte Regierungschefin Theresa May bei ihrer Grundsatzrede zum Brexit am Dienstag in London.

Ihr Land sei dann nicht mehr verpflichtet, "enorme Summen zum EU-Haushalt" beizutragen. Sie wolle stattdessen einen umfassenden Freihandelsvertrag mit Brüssel schließen. Auch der Zollunion wird London nicht mehr angehören. May stellte klar: Eine Teilmitgliedschaft in der EU oder "irgendwas, das uns halb drinnen, halb draußen lässt", komme nicht infrage. "Wir streben nicht danach, an Häppchen der Mitgliedschaft festzuhalten, wenn wir gehen." dpa/bl

Politik & Wirtschaft Seiten 9 & 11