| 02:38 Uhr

Martin-Luther-Uni feiert Ehe von Halle und Wittenberg

FOTO: dpa
Halle/Saale. Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg feiert in diesen Tagen das 200. Jubiläum der Zusammenlegung der Universitäten von Wittenberg und Halle zu einer Universität.

Die Einrichtungen in Halle/Saale bilden bereits seit mehr als 160 Jahren Apotheker aus und gehören damit deutschlandweit zu den größten pharmazeutischen Hochschuleinrichtungen. Hier stellt Studentin Susanne Kroll (r.) während eines Laborpraktikums unter Anleitung von Doktorand Tom Wersig Augensalbe her.