Passanten hatten den 34-jährigen Italiener am frühen Sonntagmorgen schwer verletzt in dem Park gefunden. Die alarmierten Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr konnten ihm nicht mehr helfen. Der Mann starb noch vor Ort an seiner schweren Verletzung. Mit Blick auf die laufenden Ermittlungen machte die Polizei zunächst keine Angaben zu möglichen Hintergründen des Verbrechens.