In der Nähe habe ein Musikfestival stattgefunden. Nach einer Meldung des Nachrichtenportals "Tag24", das zuerst über den Fall berichtet hatte, handelte es sich um einen Festivalbesucher. Demnach konnte sich eine zweite Person, die ebenfalls in dem Feld geschlafen hatte, rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Polizei wollte das nicht bestätigen. Der 39-Jährige, der verschiedene schwere Verletzungen erlitt, wurde ins Krankenhaus gebracht.