Der 45-jährige Mann soll nach Polizeiangaben unter Kokaineinfluss gestanden haben. Beim Abbiegen mit seinem Geländewagen sei er vermutlich in den Gegenverkehr geraten. Eine 75-jährige und eine 92-jährige Mitfahrerin im Auto des 80-Jährigen wurden schwer verletzt und ins Krankenhaus geflogen. Der 80-Jährige starb wenige Stunden nach dem Unfall an seinen schweren Verletzungen.