Er hatte sich bereits am Donnerstagabend bei der Polizei gemeldet, wie die Staatsanwaltschaft in Cottbus am Samstag mitteilte. Am Freitagabend erließ das Amtsgericht Haftbefehl. Dem Mann wird vorgeworfen, den Taxifahrer mit einem Messer lebensgefährlich verletzt zu haben.

Der 62-Jährige musste notoperiert werden. Gegen den Verhafteten wird wegen versuchten Mordes, schwerer räuberischer Erpressung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.