Zu Unrecht. Das wird er am Sonntag mit „Schweinege zadder“, Erzählungen aus eigener Feder, beweisen. Mit feinsinnigem Humor und guter Beobachtungsgabe widmet er sich Alltagsgeschichten. Manfred Krug bestreitet den Auftakt zur diesjährigen Friedensdekade der evangelischen Jugend in Finsterwalde. Er wird auf dem Jazzpiano von Matthias Bätzel begleitet.

Musikalische Lesung mit Manfred Krug, 6. November, 19.30 Uhr, Trinitatiskirche Finsterwalde, Tickets unter Telefon 03531 7190100(18 Euro/Abendkasse 22 Euro)