„Erstmals wird auf einer Kippenfläche ein Fluss verlegt“, erklärte Detlev Dähnert, Leiter der Bergbauplanung bei Vattenfall, beim Spatenstich am Donnerstag. 650 Meter lang soll der erste Bauabschnitt werden.