| 02:33 Uhr

Männerleiche und toter Hund aus See bei Lübbenau geborgen

Groß Beuchow. Feuerwehrleute haben die Leiche eines 66-Jährigen aus einem See bei Lübbenau im Spreewald geborgen. Unweit von dem Mann wurde am Mittwoch auch dessen toter Hund unter Eisstücken im Wasser entdeckt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. dpa/kr

Die Beamten gehen von einem Unglück aus. Unklar ist, ob der Mann möglicherweise seinen Hund retten wollte und dabei im Eis eingebrochen sein könnte. Der Sohn des Toten hatte eine Vermisstenmeldung aufgegeben, weil er seinen Vater nicht erreichen konnte, wie es weiter hieß. Das Fahrzeug des 66-Jährigen hatte er an einem Waldgebiet am Lichtenauer See bereits entdeckt. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Feuerwehr fündig.