Dabei kam es zu einer Auseinandersetzung der rund 20 Menschen umfassenden Gruppen. Beim Eintreffen der Polizei war keiner der Beteiligten mehr vor Ort. Allerdings konnten durch Hinweise von Zeugen zwei 20 und 23 Jahre alte Männer in der Nähe des Tatorts gestellt werden, die die Mädchen beleidigt haben sollen.