Stadtverordnete sehen das als Skandal und haben einen offenen Brief an die Bürgermeisterin verfasst.