| 02:43 Uhr

Lübbenauer Firmen verurteilen Drohung

Lübbenau. Lübbenauer Firmen verurteilen Drohung Mehrere große Unternehmen aus Lübbenau, aber auch Vereine und Gruppen, haben Drohungen im Zusammenhang mit den Debatten um die Flüchtlingspläne verurteilt. So war Bürgermeister Helmut Wenzel in einem Schreiben bedroht worden. Jan Gloßmann

Das überschreite die "Grenze des Hinnehmbaren", heißt es in der am Freitag veröffentlichten Erklärung. Die insgesamt 22 Unterzeichner bekennen sich darin zum Grundgesetz und seinen Werten.