1,8 Millionen Euro hat Inhaber Markus Karl in das Haus mit 16 Doppelzimmern, zwei Junior- und zwei Spa-Suiten investiert, zur Hälfte unterstützt durch Fördermittel der ILB.