Strecken über 16, acht und drei Kilometer führten am Sonntag bei schönstem Sonnenschein aber kaltem Wind durch die Bürgerheide und den Forst. Seriensieger Martin Mittelstädt von Neptun 08 Finsterwalde lief auch diesmal als Erster nach dem Hauptlauf über den Zielstrich und erreichte mit 59:13 Minuten eine starke Zeit. Er verwies Jan Förster (LG Süd Berlin) und Andreas Schulze (Münchhausen) auf die Plätze. Bei den Frauen siegte Franziska Kupsch aus Crinitz in 1:20:25 Stunde. Die halbe Distanz sah Nico Kaubisch vom Team Hirschfeld in 33:42 Minuten vor Niclas Schulze (Grün-Weiß Finsterwalde) und Mario Heidrich (Brandenburg) als Sieger.

Schnellste Frau über die acht Kilometer war Carola Töpfer aus Finsterwalde.