Die neuen Korruptionsvorwürfe der "Sunday Times" beziehen sich auf den früheren Verteidigungsminister Adam Ingram und den Ex-Sportminister Richard Carbon. Dem Bericht zufolge verlangte Ingram eine Tagesgage von 1500 Pfund (1670 Euro), wenn er die Kontakte von anderen Ex-Ministern anzapft. Carbon bot demnach an, sich für 2500 Pfund einen Adelstitel zu verschaffen, um so besseren Zugang zu Informationen aus dem Parlament zu erlangen.Sein Anwalt wies den Vorwurf zurück, Carbon habe sich unmoralisch verhalten und erklärte, die Bezahlung entspreche drei Arbeitstagen. AFP/uf