ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

LMBV stellt öffentlich Pläne für Ockerschlamm-Lagerung vor

Altdöbern. Die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV) mbH wird am heutigen Donnerstagabend in Altdöbern erstmals öffentlich Pläne zur langfristigen Einlagerung von Eisenockerschlamm im Altdöberner See vorstellen. Ocker entsteht durch Verwitterungsprozesse in Bergbaukippen. sim

Das Material wird in den kommenden Jahren vor allem in Absetzbecken am Rande des Spreewaldes anfallen. In Altdöbern hat sich bereits eine Bürgerinitiative gebildet, die eine solche Einlagerung verhindern will. Ende 2014 hat die LMBV ein Konzept zum Umgang mit Ocker im gesamten Lausitzer Rekultivierungsgebiet fertiggestellt. Thema des Tages Seite 3