Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser gegen einen weiterern Laster gedrückt. Der 55-Jährige wurde schwer verletzt. Im Handumdrehen stand alles in Flammen und griff auf einen weiteren Truck und die Böschung über. Aufgrund des massiven Brands musste die A10 streckenweise in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Die Löscharbeiten gestalteten sich äußerst schwierig, da ein Lkw mit extrem brennbaren Plastikteilen beladen war.