Wieder einmal habe sich das Innenministerium als Behörde präsentiert, "in der die linke Hand nicht weiß, was die rechte tut". Sie hielt CDU-Innenminister Markus Ulbig und dem Chef des Landeskriminalamtes (LKA), Jörg Michaelis, vor, "vollkommen unvorbereitet" im Ausschuss erschienen zu sein.