Die Mittel des Bundes für die Stiftung für das sorbische Volk müssen deshalb endlich den Realitäten angepasst, also erhöht werden“, sagte Caren Lay, sächsische Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Bautzen, vor der dem Haushatsausschuss an diesem Dienstag. Ihre Fraktion hatte einen entsprechenden Antrag eingebracht.