"Damit ist der Weg frei für die Neuauflage der rot-roten Koalition." Mehr als drei Viertel der rund 7000 Parteimitglieder hatten sich an der Abstimmung beteiligt. Am Abend kamen die Verhandlungskommissionen von SPD und Linken zu Gesprächen über die Verteilung der Ministerposten und den Zuschnitt der Ressorts zusammen. Brandenburg Seite 4