Dezember (16 Uhr) hätten außerdem die Gruppe Silly und die Sängerin Julia Neigel ihr Kommen zugesagt, teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit. Die Initiative geht auf den SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel zurück.