Der 53-Jährige reiste am Sonntag in den Vatikan, wo er mit Papst Franziskus über seine Zukunft sprechen will. Am Wochenende wurde zudem bekannt, dass die Gesamtkosten für den Neubau der Bischofsresidenz vermutlich bei 40 Millionen Euro liegen. Bei einer Messe im Limburger Dom am Sonntag war Tebartz-van Elst nicht dabei. Aus Protest ließen Kritiker die Kirchenglocken um 12 Uhr 13 Mal schlagen. Die Aktion "Jetzt schlägt's 13" war Auftakt einer Demonstration.

Politik Seite 5