Nun will der Verein einen Neustart wagen. Denn mit den Einnahmen aus dem Walpurgisfest sollte eigentlich der Sportbetrieb des 200 Mitglieder zählenden Vereins finanziert werden. Es könnte möglicherweise die letzte Feier dieser Art sein. sha/js Lokales Seite 13