Ich finde, die Kollegen der Lausitzer Rundschau haben richtig reagiert auf die Situation, denn es hätte ja auch umgekehrt sein können, und ich glaube, der RBB hätte nicht anders gehandelt.

Hans-Jürgen Schiemenz, Cottbus