Die Berichterstattung des RBB Fernsehen über die Spiele von Energie Cottbus im letzten Spieljahr war schlecht. (...) Man war gezwungen, sich über den MDR die Spielausschnitte anzusehen. Werbung oder Infos über den Verein, seine Spieler usw. gab es nicht zu sehen.

Und wenn der RBB mal ein Spiel live übertrug, dann ausgerechnet ein Heimspiel. Damit haben sie meiner Meinung nach den Verein nicht unterstützt (...)

Ich kann nachvollziehen, das der Verein in dieser kritischen Situation vom RBB nichts wissen wollte und unterstütze seine Entscheidung.

Dr. Renate Rother, Forst