Was regt sich der RBB so auf? Der FC Energie Cottbus wird dort mehrheitlich schlecht und rechts dargestellt. Man lobt sich, viele Heimspiele übertragen zu haben.

Wie wäre es denn einmal, sich auf Aufwärtsspiele zu konzentrieren, da dann die Zuschauer vom Besuch des Heimspieles nicht abgehalten werden.

Sicher ist der FC Energie Cottbus nicht der Nabel der Welt, aber im RBB kommt er viel zu kurz und zu schlecht weg. Da ist die Reaktion der Mitglieder doch mehr als verständlich.

Eine Aussprache – wie von der LR angeregt - im Nachgang kann helfen und dann im Anschluss alle Kräfte der Region für den Wiederaufstieg konzentrieren.

Frank Schreiber, Senftenberg