Liebe LR, wir, die ErzieherInnen und natürlich auch die Kinder aus der Fröbel-Kita Zwergenhaus am See in Senftenberg, möchten uns für die Kinder-Mitmach-Seiten der Redaktion bedanken. Das ist eine tolle Idee, und wir sind schon immer neugierig auf die folgenden.

Am 17. April war die Überraschung besonders groß. Carlos (6) hatte in den Tagen zuvor sein Dinofieber ausgelebt und wurde mit der Seite reich beschenkt. Auch er gehört zur Gruppe der Notfallbetreuung und genießt die gewonnene Zeit in der kleineren Gruppe.

Er hat am Kita-Computer auf speziellen Dinoseiten recherchiert, um herauszufinden, welche Dinos in unserer Gegend gelebt haben. Immer mit dabei: sein großer Lieblingsdino mit dem riesigen aufgerissenen zähnebestückten Maul (im Bild rechts) und der stoßbehörnte Triceratops (im Bild links).

Die Saurier in der LR konnte er sofort bestimmen. Er hatte bereits in der Kita ein Plakatrollo voller Dinozeichnungen angefertigt. Für das Aufrollen hatte er die Idee, Küchenpapierrollen zusammenzustecken. Das sah richtig professionell aus. „Die Dinos sind meine Lieblingstiere. Zu Hause habe ich viele, und der größte ist halb so groß wie ich“, sagt er. Nun gehört die Dinoseite der LR zu Carlos’ Schatzkiste. Vielen Dank!

Solveig und Carsten vom  Erzieherinnen-Team des Fröbel Kindergartens Zwergenhaus am See in Senftenberg – (Aufgeschrieben im Auftrag von Renate Hensel.)