Beide sind zwar mit dem Rock'n'Roll aufgewachsen, doch lernten sie nun erst, die Hüften zu schwingen.
Auch im Internet-Zeitalter sind sie immer noch gefragt, die Zeitungsanzeigen auf der Suche nach der Liebe. Egal, ob nach der ersten großen oder nach der zweiten im Herbst des Lebens, wie bei Karlheinz Schüttrich. Der Geschiedene gab jahrelang ab und zu Anzeigen auf. Und ganz in Alter-Schule-Manier stellte er seinen Titel vorn an: "Diplomingenieur, sportliche Figur mit Interesse für Musik und Reisen", stand da kurz und bündig schwarz auf weiß. Über 90 Briefe erhielt er pro Anzeige. Schwerstarbeit für die schönste Nebensache der Welt.
"Manchmal organisierte ich bis zu drei Treffen täglich", erinnert er sich lachend. Die filmreife Szene: Er wartete mit der Zeitung in der Hand auf die Unbekannte. Sportlich genommen hätte er alle Damen sofort flachlegen können, schließlich ist der Judoka inzwischen Träger eines schwarzen Gürtels. "Aber der Funke sprang nie über", gibt der gebürtige Leipziger zu. Feuer und Flamme war er dagegen, als er auf Hildchen traf, ausgerechnet an einem Freitag, den 13. "Er brachte mir Glück. Sie ist schlank, 1,60 Meter klein und eine Frau mit Niveau", schwärmt der Verliebte. Die ehemalige Deutschlehrerin sehnte sich nach dem Tod ihres Mannes nach einer starken Schulter. Die von Karlheinz war genau die richtige! "Aber wie das im Alter ist, jeder hat so seine eigenen eingeschliffenen Hobbys", erzählt Hildegard. "Während ich K onzerte und Opernaufführungen besuche, treibt mein Karli Sport."
Doch beide wollten auch ein gemeinsames Hobby haben. So holten sie nach, was sie vor rund 50 Jahren verpassten: die Tanzschule. Neben Rumba, Walzer und Tango lernten sie Rock'n'Roll zu tanzen. Seitdem ist er ihre (zweite) große Liebe, die sie regelmäßig pflegen. Dann steckt sich Hildegard eine Blume ins Haar, Karlheinz setzt sich die übergroße Sonnenbrille auf, die er in den Fünfzigern in Bulgarien kaufte, und anschließend wird eine flotte Sohle aufs Parkett gelegt. Außer Puste kommen sie nicht "schließlich sind wir strenge Nichtraucher", betont Karlheinz.
Besonders gern tanzt das Paar in Bars auf Gran Canaria, die Lieblingsinsel der beiden Leipziger, auf der sie schon siebenmal waren. Und wenn der DJ ankündigt, dass nun Musik für Leute ohne Herzschrittmacher gespielt wird, wissen Hildchen und Karli, dass sie nun ihren großen Auftritt haben.