Nach Angaben der Stadt Leipzig hat das Markenamt dem Einspruch der Kommune stattgegeben und wegen fehlender Unterscheidungskraft die Löschung der Wortmarke "Wir sind das Volk WSDV" verfügt.

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) betonte: "Jetzt steht fest, dass dieser so entscheidende Satz denen gehört, die ihn in die Welt getragen haben: dem Volk." Länder Seite 5