| 02:38 Uhr

LDS-Landrat fordert schnellen Ausbau der A 13

Lübben. Der Landrat des Dahme-Spreewald-Kreises Stephan Loge (SPD) ist überzeugt, dass die Verkehrswege in der Lausitz kurzfristig massiv ausgebaut werden müssen. "Experten rechnen mit einer Verdopplung der Pendlerströme in unserer Region", sagte Loge. is/si

Dabei gehe es nicht nur um die überlastete Bahnstrecke. Zur täglichen Nervenprobe habe sich auch die A 13 entwickelt. Nach Loges Auffassung gibt es keine Alternative zum sechsstreifigen Ausbau der wichtigen Pendlerstrecke. Der Abschnitt vom Schönefelder Kreuz bis zum Spreewalddreieck sei in der Prioritätenliste der bundesweiten Straßenbauvorhaben bereits nach oben gerückt.