Offenbar völlig unbemerkt muss der Wolf rund 850 Kilometer quer durch Deutschland und Dänemark gewandert sein. Sogar den Limfjord hat das zuletzt im Nationalpark Thy an der Nordspitze Jütlands lebende Tier dabei offenbar überquert. Eine Obduktion des Wolfs-Kadavers brachte nach Informationen des dänischen Fernsehsenders TV2 eine Krebsgeschwulst zu Tage.