Diese lädt alle zwei Jahre Schüler aus Deutschland, Polen und der Ukraine ein, 14 Tage lang die demokratischen Prozesse in einer Gemeinde zu simulieren. Gewürdigt wurden auch „Bürger.Courage“ Dresden und der Görlitzer Verein „Tierra – eine Welt“, der Musik-Workshops gegen Fremdenhass anbietet.

Um die Preise hatten sich bundesweit 200 Initiativen beworben, 53 wurden ausgewählt.