Mit den Seenlandtagen geht die Tourismusregion Lausitzer Seenland alljährlich in die neue Saison.

Mehr als 50 Tourismusveranstalter präsentierten bis zum Sonntag ihre Angebote. Im dem ehemaligen Braunkohlenrevier entsteht von Menschenhand eine riesige Wasserlandschaft.