Es ist ein Projekt der Jugendbegegnungsstätte "Schalom". Das Bild soll im nächsten Jahr noch größer werden .