Je weiter die Region von Berlin entfernt ist, desto größer fällt laut Prognose der Bevölkerungsverlust aus: Der größte Rückgang wird mit 29 Prozent in Spree-Neiße erwartet, auch die Kreise Prignitz, Elbe-Elster, Uckermark und Oberspreewald-Lausitz verlieren etwa ein Viertel ihrer Einwohner. Für die Oberlausitz gehen Prognosen davon aus, das bis 2030 die Zahl der 20- bis 65-Jährigen sich fast halbiert. dpa/bl Länder Seite 4