| 02:44 Uhr

Lausitzer Handwerk ist überwiegend positiv gestimmt

Cottbus. Neun von zehn Handwerksunternehmen in Südbrandenburg sind mit ihrer Geschäftslage zufrieden. Das geht aus dem aktuellen Konjunkturbericht der Handwerkskammer Cottbus (HWK) hervor, der am Dienstag vorgelegt wurde. red/aml

Demnach sorgen anhaltend niedrige Zinsen und die positive Entwicklung auf dem regionalen Arbeitsmarkt für eine stabile Nachfrage nach Handwerksleistungen. Der Mindestlohn wirke nicht auf die Konjunktur. Zurückhaltend über alle Gewerke hinweg beurteilen Ein-Mann-Betriebe ihre Geschäftslage (80,6 Prozent). Äußerst positiv gestimmt sind dagegen Unternehmen mit zehn bis 19 Mitarbeitern.

Wirtschaft Seite 9