Bei den Heilbronner Falken verloren sie mit 0:10. (0:4, 0:2, 0:4). De facto war das Spiel schon nach dem ersten Drittel entschieden. Bereits nach 14. Minuten lagen die Füchse 0:4 zurück. Danach ging es nur noch um Schadensbegrenzung - was aber auch nicht gelang.