Bundesliga kämpfen mussten, haben sie diesmal einen tollen Start erwischt. Weiß wasser liegt derzeit auf Tabellenplatz drei.

Die Heimpartie gegen die Star Bulls Rosenheim am Sonntag um 17 Uhr darf deshalb durchaus als Spitzenspiel der 2. Bundesliga bezeichnet werden. Rosenheim rangiert momentan auf Tabellenplatz fünf.

Für die Füchse ist es das erste Heimspiel nach der Länderspielpause. „Wir wollen natürlich an unseren guten Lauf vor der Pause anknüpfen“, sagt Trainer Dirk Rohrbach. Weißwasser hat bisher fünf seiner sieben Heim spiele gewonnen – das macht Spaß. Weißwasser, Lausitzer Füchse – Rosenheim, Sonntag, 20. November, 17 Uhr, Eishalle am Wagenfeld-Ring