Erzählsalons sind die Methode des Verlages, um Geschichten und Episoden zu erfahren, Verborgenes wachzurütteln. Auf 17 solcher Erzählsalons in Sedlitz, Geierswalde, Lauchhammer, Marga (im Bild Blick auf den Marktplatz) und Plessa haben bisher rund 200 Erzähler mehr als 400 Geschichten über sich und die Lausitz preisgegeben. Fünf davon sind als Schnupper-Lektüre auf dieser Seite veröffentlicht.

Geierswalde: "Leben mit der Grube"

Lauchhammer: "Von heute auf morgen Betriebsabschnittsleiter"

Plessa: "Weihnachtsfeier im Kulturhaus"

Sedlitz: "Unser geliebter Ascheplatz"

Brieske: "Wenn ich an Marga denke..."