April auf dem Potsdamer Luisenplatz ein Fest wert. 13 Mitgliedsbetriebe des Vereines wollen ihre Biere aus den Zapfhähnen strömen lassen und ein unterhaltsames Rahmenprogramm bieten. Mit dabei sind auch das Brauhaus aus Finsterwalde, die Spreewälder Privatbrauerei aus Schlepzig und das Brauhaus Babben aus Lübbenau. Der edle Gerstensaft aus Kleinbrauereien - 21 gibt es inzwischen in Brandenburg - gewinnt immer mehr Liebhaber. Die Braumeister verzeichnen Zuwachsraten in ihren Häusern zwischen zehn und 30 Prozent.

Länder Seite 5