Munteres Frühlingstreiben in der Region - so haben zehntausend Teilnehmer und Tausende Zuschauer beim Spreewald-Marathon Spaß und Sport miteinander verbunden. Auch Mitarbeiter des LR-Medienhauses machten mit - beim abendlichen RUNDSCHAU-Lauf in Burg. Wettkämpfe gab es in den Disziplinen Laufen, Skaten, Radeln und Paddeln. Sieger des Marathons wurden Natalia Gamm-Fuchs aus Berlin und Markus-Kristan Siegler aus Erlangen.

Sportlich ging es auch im Elbe-Elster-Kreis zu, wo zum 13. Mal ein Festival des Breitensports, das "Finsterwalder Dutzend", stattfand. Unweit davon dröhnten auf dem Lausitzring bei der Internationalen Deutschen Motorrad-Meisterschaft die Motoren. Hier sahen 15 000 Zuschauer in der Superbike-Klasse einen Sieg des Tschechen Martin Smrz.

Ob Kneipennacht in Spremberg, Tag des Tanzes in Forst oder Frühlingsfest in Elsterwerda - mit dem guten Wetter klettert offenbar die Feierlaune. Die gute Botschaft: In den kommenden Tagen soll es noch wärmer werden, sodass sich die Lausitzer Lebenslust schon am kommenden Wochenende fortsetzen könnte.