| 02:43 Uhr

Landkreis hält an Plänen für Asylbewerberheim in Kittlitz fest

Lübbenau. Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz hält an seinen Plänen fest, im Lübbenauer Ortsteil Kittlitz zum Jahresende 130 Flüchtlinge unterzubringen. Das kündigte Landrat Siegurd Heinze (parteilos) am Mittwoch in Lübbenau im Beisein des Kittlitzer Ortsvorstehers Volkmar Schlosshauer an. sim

Der Kreis habe keine andere Unterbringungsmöglichkeit. Kittlitz hat nur 137 Einwohner, liegt fünf Kilometer von Lübbenau entfernt und wehrt sich gegen die Größe des geplanten Heimes. Schlosshauer kritisierte auch, dass der Ortsvorstand in die Planungen des Kreises nicht eher einbezogen wurde. Im Mai soll es eine Einwohnerversammlung im Ort geben. Thema des Tages Seite 3