Trotz der von der Wolfsverordnung vorgegebenen Schutzmaßnahmen sei es in seiner Rinderherde in der Vergangenheit zu Rissen gekommen, heisst es in dem Antrag, der dieser Zeitung vorliegt. Wird dem Antrag stattgegeben, würden die Wölfe entweder erlegt oder umgesiedelt. Am Nachmittag will sich auch der Landwirtschaftsausschuss des Potsdamer Landtags mit dem Thema Wolf beschäftigen.