| 02:39 Uhr

Landesregierung denkt über Kauf des Eberswalder Bahnwerks nach

Berlin/Cottbus. Das Land Brandenburg prüft einen Kauf des von Schließung bedrohten Bahnwerks Eberswalde. Die Bahn bot der Landesregierung am Freitag die Übernahme für einen symbolischen Euro zum 1. Christian Taubert

Januar 2016 an. "Das ist nicht die beste Nachricht", sagte Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD) nach einem Spitzengespräch in der Konzernzentrale in Berlin. Man werde das Angebot aber sorgfältig prüfen. Die Bahn will das Werk mit 350 Mitarbeitern Ende 2016 schließen.

Der Betriebsratschef des Cottbuser Bahnwerkes Heinz-Gerd Kretschmer erklärt, dass der Umgang der Bahn mit Eberswalde "auch in Cottbus zu Ängsten um die Arbeitsplätze geführt hat". Länder Seite 6