30 Uhr im brandenburgischen Fußball-Landespokal beim FV Lauchhammer an.
Gegen den Siebtligisten sind die FCE-Amateure natürlich Favorit und könnten sich hier ordentlich den Frust von der Seele schießen. Denn in der Regionalliga ist das U23-Team derzeit noch sieglos.
Nicht viel besser ergeht es derzeit den Lauchhammeranern in der Landesklasse Süd. Nach drei Spieltagen steht die Mannschaft ebenfalls noch ohne „Dreier“ da. So könnte das Spiel durchaus als eine Begegnung der Gefrusteten bezeichnet werden.
Energie Cottbus darf in diesem Wettbewerb übrigens keine Profis einsetzen, sodass wohl einige Reservisten des Amateurteams zum Einsatz kommen dürften. Routinier Ronny Thielemann wird wegen einer Zerrung pausieren.
Unterdessen trainiert Sebastian Schuppan vorerst nicht mehr mit den Profis. Energie-Cheftrainer Petrik Sander: „Wir sind mit seiner Leistung derzeit nicht zufrieden. Deswegen trainiert er mit dem Regionalliga-Team.“ Arne Feick hingegen nimmt an den Trainingseinheiten der Profis teil. (Eig. Ber./jam/vdb)