Bildergalerie Landesgartenschau Wittstock lockt mit Blütenmeer

 UhrBildergalerie
Antonia richt bei der Eröffung der Landesgartenschau an einer Tulpe.
Antonia richt bei der Eröffung der Landesgartenschau an einer Tulpe. © Foto: Bernd Settnik | ZB
 Ranunkeln leuchten in der Sonne.
Ranunkeln leuchten in der Sonne. © Foto: Bernd Settnik | ZB
Die Narzissen und Tulpen säumen den Fluss Glinze.
Die Narzissen und Tulpen säumen den Fluss Glinze. © Foto: Bernd Settnik | ZB
Die Narzissen vor der Burg sind bei der Landesgartenschau leider schon fast verblüht.
Die Narzissen vor der Burg sind bei der Landesgartenschau leider schon fast verblüht. © Foto: Bernd Settnik | ZB
Nochmal Narzissen, auch sie wachsen an der Glinze.
Nochmal Narzissen, auch sie wachsen an der Glinze. © Foto: Bernd Settnik | ZB
Jörg Gehrmann, Wittstocks Bürgermeister, begrüßt mit Rosenkönigin Tanja I. (r) Christina Schimank aus Neuruppin als erste Besucherin der Landesgartenschau.
Jörg Gehrmann, Wittstocks Bürgermeister, begrüßt mit Rosenkönigin Tanja I. (r) Christina Schimank aus Neuruppin als erste Besucherin der Landesgartenschau. © Foto: Bernd Settnik | ZB
Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg, schnuppert am  Ranunkelbeet. Er war zur Eröffnung gekommen.
Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg, schnuppert am Ranunkelbeet. Er war zur Eröffnung gekommen. © Foto: Bernd Settnik | ZB
10.04.2019, Brandenburg, Wittstock: Ein Rasensprenger bewässert auf der Landesgartenschau ein Beet mit Kaiserkronen. Am 18.04.2019 öffnet die Laga unter dem Motto "Rundum schöne Aussichten". Die Organisatoren erwarten bis zum 06.10.2019 rund 300 000 Besucher.Besucher. Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/ZB - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes ZB-Funkregio Ost +++ ZB-FUNKREGIO OST +++
10.04.2019, Brandenburg, Wittstock: Ein Rasensprenger bewässert auf der Landesgartenschau ein Beet mit Kaiserkronen. Am 18.04.2019 öffnet die Laga unter dem Motto „Rundum schöne Aussichten“. Die Organisatoren erwarten bis zum 06.10.2019 rund 300 000 Besucher.Besucher. Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/ZB - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes ZB-Funkregio Ost +++ ZB-FUNKREGIO OST +++ © Foto: Bernd Settnik | ZB
Und der Ministerpräsident posierte auch mit  Risenkönigin Tina I.
Und der Ministerpräsident posierte auch mit Risenkönigin Tina I. © Foto: Bernd Settnik | ZB
Marie (l) und Manuela genießen bei der Eröffung der Landesgartenschau in Wittstock/Dosse die Sonne in einer Hängematte.
Marie (l) und Manuela genießen bei der Eröffung der Landesgartenschau in Wittstock/Dosse die Sonne in einer Hängematte. © Foto: Bernd Settnik | ZB
Bunte Sitzgelegenheiten für erschöpfte Blumengenießer.
Bunte Sitzgelegenheiten für erschöpfte Blumengenießer. © Foto: Bernd Settnik | ZB
 Tulpen und Narzissen schaffen gerade noch so die Eröffnung der Laga ehe sie verblühen.
Tulpen und Narzissen schaffen gerade noch so die Eröffnung der Laga ehe sie verblühen. © Foto: Bernd Settnik | ZB
Der  "Nachbarsgarten" auf dem Gelände der Landesgartenschau aus der Vogelperspektive.
Der „Nachbarsgarten“ auf dem Gelände der Landesgartenschau aus der Vogelperspektive. © Foto: Jens Büttner | ZB
16.04.2019, Brandenburg, Wittstock/Dosse: Ein Gärtner bewässert eine Anlage mit Kaiserkronen auf dem Gelände der Landesgartenschau von Brandenburg. Am 18.04.2019 öffnet die Laga unter dem Motto "Rundum schöne Aussichten". Die Organisatoren erwarten bis zum 06.10.2019 rund 300.000 Besucher. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes ZB-Funkregio Ost +++ ZB-FUNKREGIO OST +++
16.04.2019, Brandenburg, Wittstock/Dosse: Ein Gärtner bewässert eine Anlage mit Kaiserkronen auf dem Gelände der Landesgartenschau von Brandenburg. Am 18.04.2019 öffnet die Laga unter dem Motto „Rundum schöne Aussichten“. Die Organisatoren erwarten bis zum 06.10.2019 rund 300.000 Besucher. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes ZB-Funkregio Ost +++ ZB-FUNKREGIO OST +++ © Foto: Jens Büttner | ZB
 Blumen wachsen entlang der Burgmauer.
Blumen wachsen entlang der Burgmauer. © Foto: Bernd Settnik | ZB