| 02:35 Uhr

Länder regeln Handyverbote

In Brandenburg gibt es keine Regelungen über Smartphones an Schulen. Die Schule ist allerdings befugt, Gegenstände vorübergehend einzubehalten.

Wenn ein Schüler bzw. eine Schülerin im Unterricht nur auf dem Smartphone tippt oder den Unterricht stört, darf die Lehrkraft das Handy wegnehmen. Allerdings muss es am Ende des Unterrichts oder des Schultages zurückgegeben werden.

Sachsen Das sächsische Schulgesetz legt keine Regelung für Handys in der Schule fest. Die Schulkonferenz erstellt die Hausordnung bzw. die Schulordnung und entscheidet darüber, ob das Smartphone an der Schule erlaubt oder verboten ist und inwieweit die Nutzung von Smartphones eingeschränkt wird.