"Kobane ist dabei zu fallen", sagte der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan vor syrischen Flüchtlingen. Die Luftunterstützung für die kurdischen Verteidiger kritisierte er als unzureichend.

Indes gingen in mehreren deutschen Städten Tausende Menschen auf die Straßen, um auf die Lage in Kobane aufmerksam zu machen. dpa/bl Politik Seite 5