Dieses Jahr wecken die Studierenden der Hochschule Zittau/Görlitz die Villa auf dem Mühlweg 15a aus ihrem Dornröschenschlaf. Zuletzt wurde sie noch für die Dreharbeiten des Filmes "Der Turm" genutzt. Aufgrund der verlängerten Bewerbungsfrist können sich Künstler und Künstlerinnen jeglichen Genres bis einschließlich 30. April bewerben. Bilder vom Gebäude, die notwendigen Bewerbungsformulare und weitere Informationen sind im Internet unter www.zukunftsvisioneningoerlitz.de zu finden.